Donnerstag, 19. Februar 2015

süsses und saures

huuuuuiiiiiiih, das hier ist der schnellst-produzierteste post meiner bloggerkarriere! dazu muss man wissen, daß ich eigentlich immer ewig für einen neuen blogpost brauche, deshalb melde ich mich hier ja auch nur jeden 2. donnerstag. normalerweise fotografiere und style ich 1-2 tage, meistens am wochenende vor veröffentlichung, und brauche dann nochmal einen halben tag für die bildbearbeitung und das schreiben, was ich am tag vorher erledige. dieses mal hatte ich zwar schon länger die idee, bzw. das vorhaben, die herstellung und präsentation eines zitruscurds zu zeigen, doch bis gestern frühnachmittag war noch nix dafür vorbereitet, geschweige denn fotografiert......ich weiß auch nicht warum - irgendwie hab`ich`s voll verschwitzt und dann wurde es ein bisschen hektisch ;) wohlwissend, daß alles bis um 17 uhr im kasten sein musste - danach ist es einfach zu duster zum fotografieren. so, habe ich (ganz untypisch für mich) eins zu eins den curd gekocht und synchron dazu die fotos gemacht. es folgt die bildergeschichte dazu:

also, los - grosse vereinigung der zitrusfrüchte zu einem herrlich-süss-sauren-herben-cremig-smoothen curd! man bereite ihn laut bilderreihenfolge zu: 

naaaa, alles verstanden? wenn nicht, hier gibt`s das rezept nochmal schriftlich:

aus den restlichen früchten, habe ich mir einen frisch gepressten saft gemixt - superlecker, vor allem aus dem süssen becher genossen.

gelbe blumen ertrage ich eigentlich nicht - die mimosenblüten mit ihren lustigen puschelbällchen liebe ich aber umso mehr.....

ach ja: die erste portion zitrusfruchtcurd habe ich auf baiser zu einer tasse tee genossen, die zweite dann direkt aus dem glas ;)

und nach dem ganzen stress, gab`s ein schlückchen vom grandiosen limoncello "felice limone" - schon die verpackung ist ein fest!

hicks! dann geht`s mal zum chillen - mit im gepäck ein gläschen süss-saurer zitronenlikör und zitruscurd: schmatz!

und weil ja saures bekanntlich lustig macht, darf sich auf wunsch des kindes zum schluss noch diese alberne zitrone präsentieren:

....... vom curd ist jetzt nicht mehr viel übrig: ich liebe es! probiert das rezept selbst aus, es geht ganz schnell. nur 20 minuten. mit gleichzeitigem fotoshooting kann es allerdings 3 stunden dauern ;) mit herzlichen waldgrüssen, dunja

*papier, melaminschalen, becher, papierservietten, briefumschlag mit zitronenaufdruck von rice hier gekauft.

*limoncello von "felice limoncello"


Pin It

24 Kommentare :

Christel Harnisch hat gesagt…

Ich will schon so lange Lemoncurd machen.... Ich hab mir jetzt mal das Rezept gespeichert und lege dann auch mal los ;))
Lieben Dank! ♥
Sei ganz lieb gegrüßt
Christel

Claudia hat gesagt…

Einfach herrlich, allein schon Deine wunderbaren Bilder, das macht Lust auf mehr ...ich geh gleich Cirtusfrüchte kaufen ;O)
Danke für den tollen Post!
Ich wünsche Dir einen wunderschönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße , Claudia ♥

Franzi von spoon and key hat gesagt…

oh wie toll, so einfach geht das? dann muss ich das unbedingt mal nach deinem Rezept ausprobieren! Ich find's toll, das du dir so viel Zeit für die Vorbereitung eines Posts machst - ich schaue sie mir immer unglaublich gerne an! Obwohl du es scheinbar auch mit etwas hektik drauf hast - die bilder sehen so appetitlich aus und dieses wunderschöne Porzellan erst....

Lieben Gruß!
Franzi

allesistgut hat gesagt…

Ohja, wirklich köstlich. Ich habe auch schon Zitronencurd hergestellt. Einfach großartig. Deine Präsentation ist wieder umwerfend schön!
Liebe Grüße. ;)

Anonym hat gesagt…

Moin Duni,
endlich wieder Donnerstag! sieht super lecker aus. Vielleicht solltest Du öfter mal einen Post aus der Hüfte schießen! Die Idee drei Zitrusfrüchte zu mischen finde ich "inspired"... Falls Du die restlichen Gläser, sollte es welche geben, wegen der Fastenzeit nicht verwenden kannst, wüsste ich da eine Abnehmerin (hint, hint). Leider hege ich jedoch den Verdacht, dass das süße Kind und der tolle Mann keinen Zuckerverzicht üben...
Liebe Grüße von Moushumi

Sally hat gesagt…

Ja, bloggen kostet Zeit! Aber auf Deine schönen Beiträge lohnt es sich immer zu warten!!! Wunderschön ist auch dieser wieder geworden. :-) Viele liebe Grüße von Sally

wahlqvist rene hat gesagt…

und das Lemmon curd.. auf noch warme ..scones…dazu tee-…a dream….wunderschön …lg aus Schweden ...

Ulla hat gesagt…

Hallo Dunja,

Bilder traumhaft, Rezepte traumhaft, Farben traumhaft! Ich bin verliebt!!!!
Ganz liebe Grüße, Olga.

Gute Stube hat gesagt…

Ich bin ja ganz begeistert mal zu hören das andere auch so viel Zeit für einen guten Post brauchen. Und dieser ist wirklich besonders schön geworden.

LG, Katrin

Manuela hat gesagt…

Liebe Dunja,
also dein Post ist unsagbar fruchtig beschwipst und lecker geworden. Zitronig frech präsentierts du deine schönen Fotos. Bin erleichtert,dass ich nicht als einzige soviel Zeit für einen Post brauche.
Vielleicht hast du auch Lust bei mir vorbeizuschauen.
Herzliche Grüße
Manuela

Moni hat gesagt…

oh wie schön!!

Anja Fischer hat gesagt…

Ich liebe Lemon Curd!
Ganz ganz tolle Fotos. Liebe Grüße zu Dir!

designbygutschi hat gesagt…

Liebe Dunja,
der Mix aus den Zitrusfrüchten für dasd Curd klingt gut ...
Vielleicht sollte ich es doch mal wieder ausprobieren?!

Eine Portion Vitamine in so leckerer Form kann doch nicht Schaden?!

Herzliche Grüße
Jutta

let und lini hat gesagt…

Der Post ist toll. Man merkt ja leider oft nicht, wie viel Zeit tatsächlich dahinter steckt oder auch nicht. Auch wenn er schneller ging, als die Anderen, ist er mindestens genau so schön. :)
Das Rezept ist klasse. Ich hab es von den Bildern auch verstanden. Witzige Idee ;)) So merkt man es sich viel besser ;)
LG, Martina

Elke hat gesagt…

Hallo von Zypern, das ja ein tolles Rezept, di Frücht habe ich alle im Garten....Wie lange hält sich das? Klar, es wird so gut schmecken, es ist im null komma nix weg, aber es eignet sich auch wunderbar als Geschenk und ich denke, mit den Eiern und der Butter muss man schon aufpassen.

LG von der sehr kalten Sonneninsel

Elke

wunderschön-gemacht.de hat gesagt…

hallo elke, der curd hält gut gekühlt eine woche. dir noch eine tolle zeit auf zypern und herzliche waldgrüsse, dunja

HRANDICA hat gesagt…

Thank you for this recepie. Photos are great!

Nika hat gesagt…

Wow, was für tolle Fotos! Das erste hat mich direkt gepackt - super schön wie du die Farben auf einander abstimmst und Schrift in deine Bilder einbringst.
(Ich bin übrigens einem Link von maedchenmitherz hierhin gefolgt).

LG
Nika

Geschwisterherz hat gesagt…

Liebe dunja,
deine Bilder sind trotzdem wieder der Hammer...auch wenn nebenbei gemacht....du machst ja wirklich ein Wahnsinns-Aktion für einen Blogeintrag. Hast du eigentlich keine Lust auf Instagram? Das macht echt Spass und geht so schnell ;-)

Herzliche Grüsse an dich....Katja

ars textura hat gesagt…

Mhhhh sieht das alles toll aus! Ich liebe Zitronen und Curd sowieso! Deine Bilder sind traumhaft schön!

Liebe Grüße
Dörthe

Setup Business in Delhi hat gesagt…

Blogging is the new poetry. I find it wonderful and amazing in many ways.

Anonym hat gesagt…

hallo,
wunderschön gemacht ... dieser blog gefällt mir!
wo gibt es diese dreieckigen messcups????
liebe grüße
corina

wunderschön-gemacht.de hat gesagt…

liebe corina, danke für deinen kommentar! die messcups gab es mal bei anthropologie - leider haben die diese nicht mehr im sortiment. aber immer wieder andere sehr hübsche. liebe grüsse, dunja

obat kuat hat gesagt…

thanks for sharing...

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure kommentare!