Donnerstag, 31. Januar 2013

langsames erwachen

hallo zurück! hallo 2013! mensch, dieses jahr habe ich lange gebraucht um aus meinem winter-blog-schlaf zu erwachen......mich erwischt am anfang des jahres meistens ein richtiger blues.....jetzt habe ich aber gerade noch so die kurve gekriegt und poste wenigstens noch im januar ;-) den kick haben mir hyazinthen und frische farben gegeben. der geruch dieser blumen ist betörend und es duftet im ganzen haus. kombiniert mit ranunkeln und mimosen sind sie einfach eine erfrischende augenweide! die folgenden dalapferde sind mitbringsel von einem stockholm-kurz-kurz-kurz-tripp, den ich hauptsächlich auf dem flughafen verbracht habe :-(  wenigstens gab es dort die süssen pferdchen.

mit den schnittblumen habe ich auch jede menge hyazinthenzwiebeln erstanden. zum hochziehen der pflanzen habe ich hyazinthenhütchen gebastelt. dafür kamen meine liebsten papiere aus dem fundus zum zuge:

der florist meines vertrauens sagte mir, daß die hütchen die triebe vor zuviel licht schützen und sie somit besser gedeihen. er gab mir auch den tipp, daß man die zwiebeln nicht unbedingt auf spezielle gläser setzen muss, sondern sie in beliebigen gefässen ziehen kann. man darf aber nur gaaaanz wenig feuchtigkeit dazugeben, sonst faulen die wurzeln. mal sehen, ob`s klappt....hübsch siehts schon mal aus!

ich habe einfach schöne tässchen und die anthropologie-schalen genommen.

gelandet sind die lustigen hut-tassen im waldatelier; da ist es schön kühl. erst standen sie artig aufgereiht im regal:

und dann fand ich sie auf der nähkommode schöner

weil ich so ungeduldig bin, habe ich mir für die zeit, bis die hyazinthen erwacht sind, einen grossen strauss besorgt

als vase wurde das windlicht von hier umfunktioniert

was bei mir ja immer gegen miese januarlaune hilft, ist schokolade :-) vor allem, wenn sie in einer solchen schachtel daherkommt: schmacht*!

ein paar der hütchen habe ich mit schnickschnack aufgepimpt und  mit henkeln versehen. fertig sind dekorative teelichter. aber auch als hängevase eignen sich die dinger. dafür ein kleines glas mit wasser und den blüten hineinstellen.

als das kind meine gebastelten hüte gesehen hat, kam die frage: "sind das bonbontüten"? .....äääh, eigentlich nicht, aber die freude habe ich ihm dann gemacht.

ich hoffe euer neujahrserwachen war ganz wunderbar! 

herzliche waldgrüße, dunja

p.s.: da schon einige nachgefragt haben - der versprochene kindergeburtstagspost folgt in bälde. soviel sei schon mal verraten: es war zauberhaft!
Pin It

27 Kommentare :

... FRAU SCHATZ hat gesagt…

... hach! Typische Dunja-Bilder!! Zauberschön!!!

... herzliche Grüße von Wald zu Wald

... meike

Larissa hat gesagt…

Beautiful! My fave colours too x

Claudia hat gesagt…

Wunderschöne Bilder :O)
Die Hütchen für die Hyazinthen machen richtig gute Laune :O)
Ich wünsch Dir einen schönen und glücklichen Tag!
♥ Allerliebste Grüße Claudia ♥

Zickimicki hat gesagt…

erwacht und gleich gezaubert;)
herzlichst birgit

Moni hat gesagt…

liebe dunja
hach, da kann ich nur sagen "wie wunderschön"! diese zarten farben... da kommen auch in mir die frühlingsgefühle hoch! ich hatte diesen winter auch mühe aus meinem winterschlaf heraus zu kommen und so langsam spüre ich wie die kräfte wieder zurück kommen!
ich wünsche dir eine gute zeit mit viel vorfreude auf die frühlingssonne!
liebe grüsse
moni

Sabine Seyffert hat gesagt…

Guten Morgen,

tolle Idee, wunderschöne Farben und geniale Fotos. Obwohl ich ein echter Karnevalsmuffel bin, muss ich gestehen, daß mich das an lustige Faschingshüte erinnert, die gute Laune machen!

Liebe Morgengrüße,

Sabine

querSchnitt hat gesagt…

Hallo Dunja, man lernt ja nie aus. Ich habe nicht gewusst, dass Hyazinthen Hüte brauchen...meine haben keine. Bei mir wären wahrscheinlich auch alle als Bonbontüte geendet.
Aber Deine sind wunderschön geworden und die Fotos sind wirklich toll.
Liebe Grüße
Julia

Wolke hat gesagt…

Hallo Dunja,

super schön Bilder, genau richtig zu dem Grau da draußen :-).

LG
Wolke

Sunday Roses hat gesagt…

...endlich...ganz sehnsuchtsvoll hab ich deinen ersten Post erwarten. Danke für deine wundervollen Bilder und die Ideen noch gleich dazu. Es ist wirklich immer wieder eine Augenweide...vor allem bei diesem miesen Wetter da draußen!
Liebe Grüße
Beate

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

Schön, dass du wieder da bist und gleich mit so vielen frischen, duftenden Ideen und Bildern! Lg, Éva

Sally hat gesagt…

Suuuuuper schöne Bilder wieder! Ich mag Deinen Farb- und diesmal auch Muster-Mix immer sehr gerne und finde auch diesen Post wieder sehr inspirierend. Danke dafür!!

Liebe Grüße von Sally

Miss JennyPenny hat gesagt…

dunjaaaa..... wie immer traumhaftschön sind deine Bilder! Ich liebe dieses zarte pastellige immer bei dir! Darf ich einziehen? da kann man wirklich keine schlechte laune bekommen!

Viele liebe Grüße von Jenny

Karen hat gesagt…

Wunderschön!

Svanvithe hat gesagt…

Wie zauberhaft!

Frau Kowalski hat gesagt…

wunderschöne fotos!

anke hat gesagt…

i like.
und wie.
besonders das neon-coralle-hütchen.

deine a*

mindi.yana hat gesagt…

Begeisterung, Begeisterung meinerseits...so ein farbenfroher liebgestalteter Post hellt den Alltag auf...
Vielen Dank, liebe Dunja, für Deine frühlingsfrische Inspiration...
Herzliche Grüße aus Dresden, Ute

Sarah hat gesagt…

Dunja! Das ist wirklich "wunderschön gemacht"!

Ute hat gesagt…

Das ist ein wunderbares Frühjahrserwachen. Tolle Bilder. Wenn ich so etwas sehe, bin ich auch immer versucht, Hyazinthen zu kaufen, aber ich finde, sie stinken immer so. Wenn ich jetzt deine Bilder so sehe, bin ich doch wieder versucht, den Hyazinthen noch eine Chance zu geben.
LG Ute

molly hat gesagt…

Ich bin begeistert! Habe dich soeben entdeckt und bin völlig hingerissen von den Fotos und Ideen.
Lovely hugs
Molly

Livera hat gesagt…

Ohja, das macht Lust auf schöne, zarte Frühlings-Pflanzen!

LG aus Graz,
Vera

(◔‿◔) hat gesagt…

Hey Dunja , Hütchen für Hyazinthen WoW! Eine tolle Idee!
Dein Blog ist sehr schön.♥ schau doch auch mal bei mir vorbei. Ich liebe die Fotografie und die Bildbearbeitung. Auch führe ich ein eigenes Foto-Projekt namens Schwarz/Weiss-Farbfokus (S/W-Ff), zu dem ich dich gerne einlade, falls du Lust hast, daran teilzunehmen.

Hast du Interesse an ggs Follow? Dann lasse es mich bitte wissen. (≧◡≦)
Viele liebe Grüße, Wieczora (◔‿◔)
aus Wieczoranien

soisses-dasleben hat gesagt…

in deinen bildern kann ich mich jedes mal aufs neue verlieren :) zu schön...

den blog-blues kenn ich. so lange wie dieses mal hab ich auch noch nicht verschlafen. aber das muss dann wohl auch so sein, sonst lässt mans irgendwann komplett.

ich drück dich,
dani

michèle hat gesagt…

eine schöne frühlingsdekoration hast du da gezaubert!

liebe grüße sendet dir michèle

Emil und die großen Schwestern hat gesagt…

liebe dunja

unsere beiden hätten ein schönes paar abgegeben. könig winter und die schneekönigin! vielleich gebe es im doppelpack sogar noch etwas schnee für eine kleine schlittenfahrt. lg, éva

_rheingruen hat gesagt…

Hyazinthen behütet - nicht nur eine schöne, sondern auch praktische Idee. Damit werde ich auch mal experimentieren. Die Farben in Deinen Bildern sind so heiter! Lg Iris

Polyxena1981 hat gesagt…

Ganz ganz toll deine Frühlingsboten :-)

Kommentar veröffentlichen

Danke für eure kommentare!